Kraftstoffdruckregler für Fahrzeug

Kraftstoffanlage Autoersatzteil: Kraftstoffdruckregler

Fehler am Kraftstoffdruckregelventil erkennen und beheben

Es ist sehr aufwändig das Kraftstoffdruckregelventil zu kontrollieren. In der Regel bedeutet die Kontrolle des Kraftstoffdruckregelventil auch, dass die gesamte Komponente überprüft wird.

Zunächst muss geprüft werden, ob im Tank genug Kraftstoff ist. Auch die Batterie muss getestet werden. Der Druck des Kraftstoffs hängt von der Batterie ab. Die Batterie sollte 12 V Spannung haben. Nehmen Sie nun den Minuspol der Batterie sowie ein Manometer und schließen Sie beides an das Kraftstoffsystem an. Wischen Sie den Kraftstoff ab, schließen Sie den Minuspol an und starten Sie den Wagen. Lassen Sie Ihr Auto im Leerlauf laufen. Nun entfernen Sie vom Ventil den Vakuumschlauch. Decken Sie ihn mit Ihrem Finger ab und prüfen Sie, welcher Druck herrscht. Sollte es sich bei Ihrem Wagen um ein Auto mit Motor mit Mehrpunkt-Einspritzung handeln, so muss der Druck 0,25-0,35 MPa betragen. Bei Vergasermotoren liegt der Idealwert bei 0,07-0,1 MPa.

Sollte der Druck zu niedrig sein, so können Sie versuchen, den Rücklaufschlauch zu drücken. Lesen Sie die Werte erneut vom Manometer ab. Sollte sich der Normaldruck erhöhen, so deutet dies darauf hin, dass das Ventil fehlerhaft ist. Sind die Werte erhöht, so ist das Teil kaputt, wenn die Leistung am Rücklaufschlauch nicht verringert wird.

Der Vakuumsschlauch wird sich mit dem Ventil verbinden, sobald der Motor aufgewärmt wird. Der Druck sinkt dann auf 0,05 MPa. Sollte das nicht passieren, sondern der Druck gleich bleiben, so können Sie daran erkennen, dass der Schlauch verdreckt oder das Ventil aus anderen Gründen defekt ist.

Den verbleibenden Systemdruck können Sie messen, indem Sie den Motor abschalten, den Kraftstofftank blockieren und die Messung nach 10 Minuten erneut wiederholen. Vergleichen Sie die gemessenen Werte mit denen, welche in den technischen Unterlagen Ihres Wagens angegeben sind. Sollte der Systemdruck unterhalb des Normalwertes liegen, so ist es notwendig, dass das Kraftstoffdruckregelventil ausgetauscht wird.

Folgende Anzeichen deuten darauf hin, dass das Kraftstoffdruckregelventil möglicherweise kaputt ist und einer Überprüfung bedarf:

  • Motorstart erschwert
  • im Leerlauf funktioniert der Motor nicht fehlerfrei
  • der Stromfluss von der Batterie ist reduziert
  • Motor schaltet spontan ab
  • an den Schläuchen leckt Kraftstoff. Das Leck ist durch eine Verstärkung der Klemmen oder durch eine Fixierung des Ventilsitzes nicht zu beseitigen
  • die dynamischen Eigenschaften Ihres Wagens sind verringert
  • Kraftstoffverbrauch erhöht
  • Ruckeln während der Fahrt

Mögliche Gründe dafür, dass das Kraftstoffdruckregelventil kaputt ist

Verschlissene Einzelteile sind der häufigste Grund dafür, dass das Kraftstoffdruckregelventil kaputt ist. Gestreckte Federn bewirken, dass sich das Ventil aus dem Sitz löst. Dadurch wird Kraftstoff in die Rücklaufleitung gelangen. Das passiert auch bei geringem Druck. Der Motor wird dadurch weniger Leistungen haben. Ein weiteres Problem ist, dass die Membran schneller abnutzt und bricht. Die Gummidichtungen verlieren dadurch ihre positiven Eigenschaften und werden schnell reißen.

Wenn das Bauteil vorzeitig kaputt geht, so kann dies mehrere Ursachen haben. Minderwertiger Kraftstoff ist eine der häufigsten. Wird der Kraftstoff zu spät ausgewechselt oder der Tank nicht rechtzeitig gereinigt, so wird das Bauteil schneller kaputtgehen. Wenn sich Schmutz auf der Oberfläche ablagert, wird das Bauteil dadurch blockieren. Dadurch gelangt Wasser in den Treibstoff und es kann sich Rost an den Metallteilen des Ventils bilden.


Das Kraftstoffdruckregelventil ersetzen

Eine Reparatur des Ventils ist nicht möglich. Wenn das Ventil kaputt ist, müssen Sie es ersetzen. Der Ersatz des Ventils kann durch Sie selbst durchgeführt werden. Lassen Sie dafür den Druck aus dem System. Danach können Sie mit den eigentlichen Arbeiten zur Reparatur beginnen. Dazu müssen Sie folgende Schritte durchführen:

  1. Motor starten und im Leerlauf laufen lassen
  2. Ölpumpenrelais entfernen oder das Kabel der Kraftstoffpumpe abziehen, um den Motorstop zu erzwingen
  3. Motor ein paar Mal erneut starten
  4. Zündung ausschalten und Sicherungen oder Verdrahtung der Verkabelung anschließen
  5. Vakuumschlauch und Kraftstoffablassleitung vom Ventil abschrauben
  6. Teil entfernen, welches an der Querlatte befestigt ist
  7. Steuerventil entfernen
  8. Dichtring ersetzen und neues Teil einbauen
Top Hersteller von Kraftstoffdruckregler
Kraftstoffdruckregler in Original Qualität von BOSCH Ersatzteile-Hersteller Kraftstoffdruckregler in Original Qualität von PIERBURG Ersatzteile-Hersteller Kraftstoffdruckregler in Original Qualität von TOPRAN Ersatzteile-Hersteller Kraftstoffdruckregler in Original Qualität von DENSO Ersatzteile-Hersteller Kraftstoffdruckregler in Original Qualität von MEAT & DORIA Ersatzteile-Hersteller Kraftstoffdruckregler in Original Qualität von VDO Ersatzteile-Hersteller Kraftstoffdruckregler in Original Qualität von DELPHI Ersatzteile-Hersteller Kraftstoffdruckregler in Original Qualität von BUGIAD Ersatzteile-Hersteller
Kraftstoffdruckregler in Original Qualität von JP GROUP Ersatzteile-Hersteller Kraftstoffdruckregler in Original Qualität von VEMO Ersatzteile-Hersteller Kraftstoffdruckregler in Original Qualität von BLUE PRINT Ersatzteile-Hersteller Kraftstoffdruckregler in Original Qualität von DT Ersatzteile-Hersteller Kraftstoffdruckregler in Original Qualität von METZGER Ersatzteile-Hersteller Kraftstoffdruckregler in Original Qualität von MAGNETI MARELLI Ersatzteile-Hersteller Kraftstoffdruckregler in Original Qualität von FEBI BILSTEIN Ersatzteile-Hersteller Kraftstoffdruckregler in Original Qualität von PNEUMATICS Ersatzteile-Hersteller
Originalteile: Kraftstoffdruckregler für Ihr Auto
MEAT & DORIA Druckregelventil, Common-Rail-System 9417 für PKW zu billiger Preis 112,98 € einkaufen
-19%
112,98 €
139,48 €
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
x Druckregelventil, Common-Rail-System | MEAT & DORIA 9417
Produktinformation
Auf Lager Details
BOSCH Kraftstoffdruckregler 0 280 160 567 für PKW zu billiger Preis 30,97 € einkaufen
-19%
30,97 €
38,24 €
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
x Kraftstoffdruckregler | BOSCH 0 280 160 567
Produktinformation
Auf Lager Details
PIERBURG Kraftstoffdruckregler 7.21197.60.0 für PKW zu billiger Preis 86,44 € einkaufen
-19%
86,44 €
106,72 €
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
x Kraftstoffdruckregler | PIERBURG 7.21197.60.0
Produktinformation
  • Betriebsart: hydraulisch
  • Ventilart: Membranventil
  • Druck [bar]: 3
  • Druck [psi]: 43,5
Auf Lager Details
BOSCH Kraftstoffdruckregler 0 280 160 597 für PKW zu billiger Preis 21,03 € einkaufen
-19%
21,03 €
25,96 €
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
x Kraftstoffdruckregler | BOSCH 0 280 160 597
Produktinformation
Auf Lager Details
DELPHI Druckregelventil, Common-Rail-System 9109-903 für PKW zu billiger Preis 77,34 € einkaufen
-19%
77,34 €
95,48 €
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
x Druckregelventil, Common-Rail-System | DELPHI 9109-903
Produktinformation
Auf Lager Details
DENSO Druckregelventil, Common-Rail-System DCRS210120 für PKW zu billiger Preis 199,65 € einkaufen
-19%
199,65 €
246,48 €
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
x Druckregelventil, Common-Rail-System | DENSO DCRS210120
Produktinformation
  • Herstellereinschränkung: Toyota
  • Gewicht [g]: 200
Auf Lager Details
MEAT & DORIA Kraftstoffdruckregler 75032 für PKW zu billiger Preis 149,62 € einkaufen
-19%
149,62 €
184,72 €
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
x Kraftstoffdruckregler | MEAT & DORIA 75032
Produktinformation
  • Betriebsdruck [bar]: 3
Auf Lager Details
BOSCH Druckregelventil, Common-Rail-System 0 281 002 494 für PKW zu billiger Preis 138,90 € einkaufen
-19%
138,90 €
171,48 €
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
x Druckregelventil, Common-Rail-System | BOSCH 0 281 002 494
Produktinformation
  • Ventilart: Steuerventil
Auf Lager Details
  • Kontakt
  • AGB
  • Datenschutzerklärung
  • Impressum
  • Zahlung
  • Versand
  • Widerruf
  • Austauschartikel